TRAINING


Jungschwingertraining
Wann: Mittwoch 17:45 - 19:15
Wo: Schwingkeller Unterkulm (unter Mehrzweckhalle)
 

Die Galerie der Kranzschwinger vom Schwingklub Kreis Kulm ist beachtlich. Natürlich möchte man diese Galerie in den kommenden Jahren mit neuen Namen ergänzen. Logisch, dass man sich deshalb auch um den Nachwuchs kümmert. Jeweils am Mittwoch am frühen Abend findet das Training der Jungschwinger statt. Dann heisst es im Schwingkeller in der alten Turnhalle in Unterkulm «Manne (oder eben Buben) i d’Hose!» und dann stiebt auch das Sägemehl. Zur Zeit zählt der Klub rund zehn Jungschwinger. Es sind Jugendliche im Alter zwischen sechs und fünfzehn Jahren, welche engagiert ins Sägemehl steigen, Griff fassen und mit totalem Einsatz zu Schwüngen ansetzen, um den Trainingsgpartner auf den Rücken zu legen – beobachtet von den zwei Trainern Sonja Riesen oder André Bergmann, welche den Jungschwingern Tipps geben und sie fachmännisch korrigieren.
Mit verstaubter Tradition hat Schwingen nichts zu tun. Schwingen ist ein Spitzensport, der geprägt ist von Dynamik, Kraft, Disziplin und Fairness. Auch die Jungschwinger bieten den Zuschauern bei ihren Wettkämpfen spannenden Schwingsport. Der Schwingklub Kreis Kulm möchte Jugendliche für den Schwingsport mobilisieren. Voraussetzungen muss man nicht viele mitbringen. Freude am Einzelsport (Kampf Mann gegen Mann) und die Kameradschaft sind zwei Voraussetzungen.